Der Astrogeography Blog von Georg Stockhorst

Der Astrogeography Blog von Georg Stockhorst

Dieser Blog bringt Ihnen die “astrogeographische Weltkarte” näher. Hier finden Sie in Zukunft interessante Informationen zu ganz neuen Aspekten der Astrologie, die Sie in dieser Form nirgendwo sonst lesen können.
Hier soll es um Orte gehen und das heißt um den ganz eigenen Charakter von Orten, um die besondere Bedeutung von Orten und um ihre spezielle Atmosphäre und darum wie sie in die morphogenetischen Felder ihrer Umgebung eingebettet sind. Dazu habe ich ein uraltes Kapitel der Astrologie neu aufgeschlagen und in umfangreichen Studien über 25 Jahre lang untersucht. Das von mir entwickelte System der Astrologischen Geomantie und das daraus entwickelte System der Astrogeographie bieten eine ganz neue Form von Deutungsmöglichkeiten.

Die Geomantie, das heißt die Erforschung der energetischen Verhältnisse auf der Erde ist in vielen Kulturen unabhängig voneinander erforscht worden. Im Schamanismus in Afrika und Asien, im Norden und im Süden von Amerika und ebenso in Europa wie in Australien war dieser Bereich des Wissens in allen Kulturen notwendig und ist oft noch sehr viel intensiver untersucht worden als es uns heute überliefert ist.

Das chinesische Feng Shui und die indische Wissenschaft des Vasthu sind zwei besonders gut überlieferte Wissenschaften, doch auch wenn viele Kulturen keine schriftlichen Zeugnisse hinterlassen haben so ist wichtig zu wissen dass Menschen auch in primitiven Kulturen oft sehr viel mehr Wissen durchlebt und angewendet haben als wir es uns heute vorstellen würden. Auch in Europa hat die Geomantie jahrtausendealte Monumente und Spuren hinterlassen und ist im Zusammenhang mit der Architektur auf viele Arten angewendet worden. In diesem Blog werde ich versuchen nach und nach einigen interessanten Spuren nachzugehen und freue mich über Anregungen und Vorschläge die dieses Thema hier bereichern können.

Astrogeography Blog

Astrogeography Blog

cropped-astrogeographyBlogHeaderWP.jpg
Astrogeography Blog

 

This blog is meant to be a documentation of my astrogeographical world map. In future you will find interesting information here about entirely new aspects of astrology, which you can not find anywhere else.
The main topic will be discussing the astrology of the unique character of places, their special significance and special atmosphere and the understanding of the way places are embedded in their surroundings and in the morphogenetic field that they lie in.
Through these studies I opened up a very ancient chapter of astrology through a new approach to the astrology of places and developed a unique system that I call Astrological Geomancy. Through extensive astrogeomantical field studies of the features of the twelve astrological signs I developed the system of Astrological Geography published on astrogeography.com. It offers a whole new form of interpretion of the character of places in relation to the birth chart of people as well as the foundation chart of countries or companies.

Plenty of approaches and sciences of Geomancy which deal with the study of the energetic conditions of places have been explored independently in different cultures worldwide. In Shamanism in Africa and Asia, North and South America and in Europe as well as in Australia, this field of knowledge has been explored. It has been a necessity in all cultures to understand the places where people used to live and this knowledge has been studied by far more extensively than it has been handed down.

The Chinese Feng Shui and the Indian science of Vasthu are two very highly developed and documented traditional sciences, but it is important to understand that even if many cultures have left no written record about this science people may have lived through a lot more knowledge and applied more of it in primitive cultures as we would imagine today.

In european history geomancy has been used in connection with architecture in many ways. In this blog I will try to document all kinds of interesting things that I find out about places write some astrogeographical interpretations about their constellations.

I would appreciate it if you made some suggestions about interesting sites or things that you may find out about the astrology of places in order to enrich this topic here.

With best wishes to all readers !
Georg Stockhorst

Zarah Leander und die Hände im Horoskop

Zarah Leander und die Hände im Horoskop
Ein Blick auf die Hände ist auch ein Blick auf die Zwecke und Motive für die die Hände gebraucht werden. Das folgende Video bietet einen Blick auf die Hände von Zarah Leander im UFA Film “La Habanera” aus dem Jahr 1937: 

Zarah Leander´s große lange Finger und auch Handteller wirken schon recht ungewöhnlich – und sind hier nicht bloß der Kameraeinstellung geschuldet. Geboren wurde sie am 15 März 1907 um 22:16 in Karlstad, Schweden mit der Sonne in den Fischen und Aszendent Skorpion. Das Horoskop seht Ihr unten.
Im Horoskop sind die beiden wichtigsten Orte der Lebensbereiche für die wir die Hände brauchen sind Haus 2 (Ernährung) und Haus 3 (Interaktion mit der Umgebung).
Geburtshoroskop für Zarah Leander geboren am 15. März 1907 um 22:16 in Karlstad, Schweden.
Geburtshoroskop für Zarah Leander geboren am 15. März 1907 um 22:16 in Karlstad, Schweden.
Schütze – Hände – oder doch Uranus in Haus 3?
Und in der Tat sind hier zwei Planetenkonstellationen zu finden die besonders akute expansive Tendenzen aufweisen:
1. Mars in Haus 2 im expansiven Schützen zeigt ein großes Nachhol- und Entwicklungsbedürfnis nach finanzieller Selbstversorgung und Unabhängigkeit. Die langen Finger gelten in der Regel als Merkmal der Denker- und Philosophenhände – wobei Schütze als das Zeichen der Denker gilt.
2. Uranus – astrologisch der Indikator schlechthin für lange schmale Körper und Gliedmassen steht in Haus 3 dem Haus der Arme, Schultern und Hände sowie der Geschicklichkeit und des Erfassens (!) sowie Ausprobierens neuer beruflicher Möglichkeiten  und Lernerfahrungen.    
 
Da die Stellungen beider Planeten – sowohl Mars als auch Uranus ein exaktes Quadrat zu einem Schwergewicht (Sonne und Mond) aufweisen ist aber auch davon auszugehen dass eine starke Hemmung beim Ergreifen der Entwicklungsmöglichkeiten wirkt. Damit diese beiden Lebensbereiche trotzdem stärker zur Entfaltung kommen sind demnach hier die Gliedmassen expansiv.

Herbstbeginn 2016 und der Sinn des Waagejahres

Herbstbeginn 2016 und der Sinn des Waagejahres

Horoskop für den Herbstbeginn berechnet für den 22.9.2016, 16:21 in Berlin
Horoskop für den Herbstbeginn berechnet für den 22.9.2016, 16:21 in Berlin

Heute um 16:21 ist der Kulminationspunkt der herbstlichen Tag und Nachtgleiche und die Sonne wechselt von der zurückhaltenden Selbstschutz- und Vernunft- orientierten Jungfrau in die Waage das Zeichen der Beziehungsbezogenheit, Offenheit und neuen Koalitionen. Ein Grund für einen kurzen Blick auf die kommenden astrologischen Highlights in den 3 Monaten bis zur Wintersonnenwende am 21. Dezember.

Zunächst ein paar Sätze zum Waagejahr vom 9.9.2016 bis 10.10.2017

Gleich am Anfang  der Waage trifft die Sonne am Montag 26.9. auf Jupiter und bringt für uns alle die Möglichkeit lange angestaute Hemmungen in punkto Beziehung und Sexualität zu überwinden. Es kommt jetzt endlich Bewegung in die eingeübten Fronten und die von der weltweit agierenden Kriegspropaganda angestauten Hassgefühle werden immer mehr relativiert. Es ist durchaus eine Zeit des Erwachens die jetzt beginnt und das dürfte sich durch das gesamt Waagejahr also vom 9.9.2016 bis 10.10.2017 hindurchziehen.

Die "Gloriette" im Schlosspark von Schönbrunn in Wien hat genau dieselbe Form wie das astrologische Symbol des Zeichens Waage und liegt astrogeomantisch in Waage mit Fische
Die “Gloriette” im Schlosspark von Schönbrunn in Wien hat genau dieselbe Form wie das astrologische Symbol des Zeichens Waage und liegt astrogeomantisch in Waage mit Fische

Das Thema eines Waagejahres ist die Entfaltung unserer Potentiale in punkto Beziehungsfähigkeit und das sich Öffnen für neue Beziehungserfahrungen und -formen.  Wichtig ist zu verstehen das mit dem Thema der Waage also der Offenheit selbst auch das Lernen und Üben von Beziehungsfähigkeit ganz direkt verbunden ist. Jetzt ist es an der Zeit  1. zu sehen was passiert wenn wir uns für andere öffnen und 2. zu üben uns in Beziehungen selbst zu leben, zu zeigen was wir fühlen und denken und unseren eigenen Standpunkt einzunehmen.

Hinzu kommen alle Themen die zur Beziehungs- und Paarungsbereitschaft ebenso dazu gehören, wie gut aussehen (Ästhetik), sich anbieten (Werbung) und  die Bereitschaft sich mit anderen auszutauschen

Marc Bolan der Sänger von T. Rex war mit einer Sonne-Venus-Neptun Konjunktion in der Waage geboren (Horoskop siehe hier) quasi der Inbegriff des Waage – Traumprinzen. Das drückt sich sehr schön in dem Lied Cosmic Dancer aus. Darin singt er  ” I danced myself out of the womb……..”  – durch das Tanzen hat er sich demnach von der Mutter abgenabelt – was bei ihm auf die Sonne in der Waage in Opposition zum Mond in Haus 4 dem Haus der Mutter gleichbedeutend mit dem Erwachsen werden zu verstehen ist.

Also Nicht vergessen: Waage ist das Zeichen schlechthin des Tanzens

Merkurgeschichten

Und pünktlich zum Herbstbeginn wird heute auch Merkur der seit dem 30. August rückläufig war wieder progressiv. Das und eine Reihe weiterer Veränderungen stehen an.

Soviel für den Augenblick – Weitere Prognosen und Details könnt Ihr hier ab Samstag nachlesen!!!!

 

Poker und Astrogeographie

  Poker und Astrogeographie

Astrologische Bestimmung idealer Orte zum Gewinnen – mit der Astrogeographischen Weltkarte online auf www,astrogeography

Für die Berechnung günstiger Orte um  beim Poker zu gewinnen ist zu empfehlen den jeweiligen Ort eines Casinos astrogeographisch – also mit meiner astrogeographischen Weltkarte zu berechnen. Wie Ihr dabei am besten vorgeht erkläre ich Euch hier:

Zunächst folgendes:  Je genauer Ihr den Standort des Spieltisches lokalisieren könnt um so genauer könnt Ihr diese Berechnung durchführen. Falls Ihr also die exakten Geokoordinaten des Spieltisches an dem gespielt wird herausfinden könnt um so besser. Das gilt natürlich genauso beim Roulette und selbst bei der Abgabe Eures Lottosscheins.

Hier gibt es ein video das zeigt wie Ihr die Anmeldung und Berechnung  mit der online Version der Astrologischen Weltkarte auf www.astrogeography.com machen könnt.

Hier ein paar Tips dazu:

  1. zunächst ist wichtig zu klären, wie günstig die Stadt ist, in der das Casino liegt in dem Ihr spielen wollt. Je günstiger eine Stadt für Euch ist um so erfolgversprechender ist es auch dort ein Casino zu suchen.  Dazu gebt Ihr die Adresse des Casinos ein und wählt unter “Radius auswählen” die Ebene 2 – Gemeinde, Stadt aus.
  2. noch wichtiger als die Stadt ist der Ort wo der Spieltisch steht an dem Ihr spielen wollt. Gebt hier für die Berechnung wieder die Adresse des Casinos ein. Wählt dann unter “Radius auswählen” die Ebene 4  – Exakte Adresse aus. Bei dieser Berechnung ist es sehr wichtig nach der Adresseingabe den Berechnungspunkt noch etwas genauer einzustellen. Vergrößert also am Besten die Karte und wählt durch Doppelklick auf das Gebäude und hier am besten auf den Gebäudeteil in dem das Spiel stattfindet den Berechnungspunkt aus.
  3. Das astrogeographische Barometer und der Deutungstext der Premiumdeutung geben Euch eine eindeutige Auskunft ob der Ort günstig ist oder nicht. Um einen günstigen Ort auch optimal zu nutzen ist aber auch wichtig sich ein Bild zu machen mit welcher Spielweise ihr an dem Ort am besten liegt. Hinweise dazu könnt ihr dem Deutungstext entnehmen.

World Series of Poker Turnier

Masquerade Tower des Rio All Suite Hotel & Casino, Las Vegas
Masquerade Tower des Rio All Suite Hotel & Casino, Las Vegas

Der Austragungsort für alle World Series of Poker Turniere und damit das Mekka aller Pokerspieler ist  das Rio All-Suite Hotel and Casino  in Las Vegas.  Hauptthema des 1990 eröffneten Resorts ist der brasilianische Karneval. Die beiden Hotel-Türme heißen dementsprechend Ipanema und Masquerade Towers. Besitzer und Betreiber ist seit 1999 der Glücksspiel-Giganten Harrah’s Entertainment. Das Hotel besitzt ausschließlich Suiten, jede der 2.548 Suiten hat mindestens 55 Quadratmeter Wohnraum.

Astrogeographische Positionen des Rio All-Suite Hotel Casino für die morphogenetische Felderebene 4 die die Atmosphäre des Casinos selbst anzeigt: Für die astrogeographische Breite gilt das der Mittelpunkt der Casinotürme auf der Grenze zwischen dem königlichen, emotionalen, selbstbezogenen Feuerzeichen Löwe und dem vernunftbezogenen, vorsichtigen Erdzeichen Jungfrau liegt. Es gilt demnach ganz allgemein an diesem Ort eine besondere Mischung aus mutig riskantem alles auf die eigene Glücksenergie setzenden emotionalen Selbstwerttrip (Löwe) und einem extrem vorsichtigen, strategisch denkenden und auf die optimale Nutzung von Gelegenheiten und Gegebenheiten zu kalkulieren (Jungfrau). Die astrogeographische Längenkoordinate liegt hier im emotionalen, gemütlichen Wasserzeichen Krebs, dem Zeichen des Heimatgefühls, der Quellen und Flüsse (Rios) sowie dem Thema der emotionalen Unabhängigkeit und Selbständigkeit.

Astrogeographische Position von Las Vegas für die morphogenetische Felderebene 2 die anzeigt wie die Stadt in die Region eingebettet liegt und die die spezielle Atmosphäre der Stadt beschreibt: hier gilt das eine Koordinate des zentralen Stadtgebietes und der Gegend um den Las Vegas Strip im spirituellen Wasserzeichen Fische liegt dem Zeichen der Anderswelt, des Träumens, der Legenden, Märchen, Illusionen und Scheinwelt, des Alkohols und der Drogen aber auch der mystischen Erfahrungen, Tempel und ganz allgemein der Rückverbindung mit der spirituellen Welt. Die zweite Koordinate liegt hier im besonders profitablen, stabilen Erdzeichen Stier dem Zeichen der Marktplätze, energetischen Zentren, des Grundbesitzes, Einkommens und Geldes.  Die Kombination von Stier mit Fische in Las Vegas steht also buchstäblich für einen Tempel bzw. eine Traumfabrik die an eine Geldmaschine angeschlossen ist.

Fedor Holz Konstellationen im Rio All Suite Casino

Fedor Holz 2016 photo: World Poker Tour, ccbysa4.0
Fedor Holz 2016 photo: World Poker Tour, ccbysa4.0

Der deutsche Pokerspieler Fedor Holz gewann 2016 das teuerste Event der WSOP Serie das High Roller for One Drop Turnier das vom 8. bis 10. Juli 2016 stattfand. Für eine astrogeographische Analyse ist dies ein phantastisches Beispiel gerade um zu untersuchen wie ein idealer Ort für einen Spieler aussehen sollte.

Horoskop für Fedor Holz geboren am 25. Juli 1993 in Saarbrücken.. Das Horoskop ist als Sonnenstandshoroskop für Sonnenaufgang berechnet.
Horoskop für Fedor Holz geboren am 25. Juli 1993 in Saarbrücken.. Das Horoskop ist als Sonnenstandshoroskop für Sonnenaufgang berechnet.

Die beiden astrogeographischen Koordinaten für die Radius/Felderbene 4 die die spezielle Atmosphäre des Rio All-Suite ausmacht liegen dadurch in Fedor`s Horoskop einerseits in Haus 12 dem Haus des Rückzugs und der wahren Identität sowie genau am Übergang zwischen Haus 1 und Haus 2. Der Übergang zwischen Haus 1 und Haus 2 steht für einen  durchaus idealen Ort des Geldverdienens, dafür geerdet zu sein und sich besonders realistisch mit Situationen und den eigenen Möglichkeiten zu befassen. Dieser Aspekt ist als extrem günstig für das eigene standing und die Möglichkeit zu bewerten den table zu dominieren und dadurch die  guten Karten zu bekommen. Eine anscheinend idealer Aspekt also.

Der zweite Aspekt der hier hinzu kommt ist auf den ersten Blick zwar natürlich überhaupt kein Selbstläufer in Bezug auf Gewinne. In Haus 12 sind wir auf das angewiesen was von selbst kommt. Und bei Fedor Holz steht in diesem Haus Merkur der Planet der Cleverness, Geschicklichkeit der sogar als Schutzgott der Lügner, Betrüger und Diebe dient. Da wir Taschenspielertricks bei einem derart professionell überwachten und kontrollierten Turnier ausschließen können ist Merkur hier buchstäblich als dezent-heimlicher Bluffer und getarnter Akteur anzusehen, der quasi in Haus 12 im eigenen Rücken sitzt und von dort aus agiert.  Das dieser Aspekt sich als so günstig für Fedor Holz erwiesen hat weist darauf hin das der Ort bei ihm  die eigene Intuition für das Blatt und die Gedanken der anderen Spieler sowie auch das schwer- oder sogar unsichtbar Agieren bzw. das mit Tarnkappe dasitzen fördert.

Transithoroskop für Fedeot Holz mit den Transiten neim Gewinn am 10.7.2016 berechnet für 18:00 in Las Vegas
Geburtshoroskop für Fedor Holz mit den Transiten beim Gewinn des High Roller fo One Drop Turniers am 10.7.2016 berechnet für 18:00 in Las Vegas

Das Transithoroskop für den Tag seines Sieges zeigt eine wahre Fülle von Planetentransiten über die Positionen in Fedor`s Geburtshoroskop.  Ganz besonders hervorzuheben ist das die Sonne als Geburtszeichenherrscher genau auf der erwähnten  Position von Merkur im Krebs und damit auf dem Hotel selbst stand.

Bayer kauft Monsanto – astrogeographische Daten

Bayer kauft Monsanto – astrogeographische Daten

Bayer Produkte im Jahr 1911: Aspirin. Heroin & Co.
Bayer Produkte im Jahr 1911: Aspirin. Heroin & Co.

Zunächst der Vergleich der astrogeographischen  Positionen der Konzernzentralen auf der internationalen Felderebene 1 die die globale Bedeutung der Konzerne anzeigt:

Die Konzernzentrale der Bayer AG liegt bei 24° im dynamischen, aggressiven, männlichen Feuerzeichen Widder dem Zeichen der Handlungsfähigkeit sowie der Kriegführung  und 6° im Wasserzeichen Skorpion dem Zeichen der Chemie und Fusion der Elemente.

Die Konzernzentrale von Monsanto in Creve Coeur, Missouri liegt in der bei 1° Jungfrau dem Zeichen des Gesundheitswesens sowie der Pflanzen- und Ackerbautechnologie und 25° im konservativen, hierarchisch strukturierenden Erdzeichen  Steinbock dem Zeichen der staatlichen Institutionen, Regel, Gesetze und gesellschaftlichen Hierarchie.

Zweitens der Vergleich der astrogeographischen Positionen für die morphogenetische Felderebene 3 die die Atmosphäre der beiden Konzernzentralen anzeigt:

Die Atmosphäre der Konzernzentrale der Bayer AG ist durch die astrogeographische Lage im dienstleistungsbezogenen Luftzeichen Waage und im emotionalen Wasserzeichen Krebs dem Zeichen des Heimatgefühls und der emotionalen Unabhängigkeit geprägt. Eine geradezu liebliche und fast als vergleichsweise angenehm einzuschätzende Atmosphäre also.

Die Atmosphäre der Monsantozentrale ist durch die astrogeographische Lage in der ersten Dekade des Erdzeichens Steinbock sowie am Übergang zwischen dem dynamischen, aggressiven, männlichen Feuerzeichen Widder und dem profitorientierten Erdzeichen Stier dem Zeichen der Landwirtschaft geprägt.

Die Fusion von Bayer mit Monsanto

Am 14.9.2016 wurde bekanntgegeben das der deutsche Chemie- und Pharmakonzern Bayer AG für 66 Milliarden € den berüchtigten US-amerikanischen Agrartechnologieriesen Monsanto kauft was bedeutet das die Achse des Bösen einen neuen Namen bekommt. Die Fusion fällt in eine Zeit in der der weltweite Chemiemarkt von einer Konzentrationswelle erfasst worden ist, der nun auch der US-Gigant nicht standhalten konnte.  Ob aber Bayer Monsanto übernimmt oder umgekehrt wird wohl erst die Zukunft auf lange Sicht zeigen.

Horoskop 1 Bayer übernimmt Monsanto - Datum der bekanntgabe berechnet als Sonnenstandshoroskop für den 14.9.2016
Horoskop 1 Bayer übernimmt Monsanto – Datum der Bekanntgabe berechnet als Sonnenstandshoroskop für den 14.9.2016

Das Horoskop für die Bekanntgabe der Fusion zeigt ein extrem aggressives, destruktives und geradezu tödliches Sonne-Mars Quadrat inklusive T-Quadrat mit Chiron. Der Zeitpunkt der Bekanntgabe gibt den Eindruck einer gezielten Provokation wieder und ist als Ausdruck einer “feindlichen Übernahme” des Monsanto Konzerns zu werten. Die Bekanntgabe erfolgte mit einem rückläufigen Merkur was darauf schließen lässt, das eine längst entschiedene Sache umgesetzt wird. Was die zu erwartenden Geschäftspraktiken und Lobbypolitik des Bayerkonzerns angeht lässt diese Gesamtkonstellation das Schlimmste befürchten.

Horoskop für den Bayer Konzern gegründet am 1.8.1863 berechnet für Sonnenaufgang 8innerer kreis) mit den Transiten für das Datum der Bekanntgabe von Monsanto am 14.9.2016 aussen.
Horoskop für den Bayer Konzern gegründet am 1.8.1863 berechnet für Sonnenaufgang (innerer Kreis) mit den Transiten für das Datum der Bekanntgabe von Monsanto am 14.9.2016 außen.

Der Horoskopvergleich des Gründungshoroskops von Bayer mit Datum der Monsanto Fusion zeigt das Mars, Sonne und Chiron in Quadrat & Opposition sowohl zu Uranus (Unabhängigkeit) sowie Venus (eigener Territoriumsbesitz) aus dem Gründungshoroskop von Bayer standen. Es ist demnach davon auszugehen das Bayer selbst unter starkem Druck durch feindliche Übernahmen stand und das hier das Ergebnis eines harten Macht und Übernahmekampfes sichtbar wird. Dies wird auch dadurch deutlich das der Neptun mindestens seit seinem ersten Eintritt ins Zeichen Fische im April 2011 über den Mond im Horoskop der Bayer AG transitiert was einer fundamentalen Infragestellung gleichkommt.

Birth Chart für Monsanto gegründet am 29.11.1901 in Jefferson City, Missouri, USA berechnet für Sonnenaufgang (innerer Kreis) mit den Daten für die Bekanntgabe derÜbernahme durch die bayer AG. Datum Quelle: Eric Francis Coppolino
Birth Chart für Monsanto gegründet am 29.11.1901 in Jefferson City, Missouri, USA berechnet für Sonnenaufgang (innerer Kreis) mit den Daten für die Bekanntgabe der Übernahme durch die bayer AG. Datum Quelle: Eric Francis Coppolino

Die Bekanntgabe der feindluichen Übernahme von monsanto durch die Bayer AG erfolgte mit Jupiter im Quadrat zur Mars-Neptun Opposition im Gründungshoroskop von Monsanto und zu einem Zeitpunkt wo Neptun  4  Jahre lang und zwar seit Juni 2012 im Quadrat zur Sonnenposition im Gründungshoroskop von Monsanto gelaufen war. Ein Transit der anzeigt das der Konzern schon länger unter sehr starkem Konkurrenzdruck stand.

 

Shamanismus in der Architektur: das Hundertwasserhaus im Zeichen Schütze

Shamanismus in der Architektur: das Hundertwasserhaus im Zeichen Schütze
Hundertwasser Haus in Schütze und Zwillingphoto: Martin Abegglen, ccbysa2.0
Hundertwasser Haus in Schütze und Zwilling photo: Martin Abegglen, ccbysa2.0
Das Hundertwasser Haus in Wien wurde 1983-85 von der Stadt Wien nach den Entwürfen des österreichischen Künstlers Friedensreich Hundertwasser (geb. 15.12.1928 mit der Sonne im Schützen) gebaut.
Hundertwasserhaus - Innendesign - ein wunderbares beispiel für das Zeichen Schütze photo: can memories be measured in megabytes?, ccbysa2.0
Hundertwasserhaus – Innendesign – ein wunderbares Beispiel für orgaisches Design im  Zeichen Schütze photo: can memories be measured in megabytes?, ccbysa2.0
Astrogeographischew Position für die morphogenetische Felderebene 3 die nicht in erster Linie die Atmosphäre der Gebäudes selbst anzeigt sondern wie sie in die Stadtlandschaft von Wien eingebettet liegen und welche Funktion sie in der Stadt haben: hier liegt eine Koordinate im mentalen Feuerzeichen Schütze.  Diese astrogeographische Position  weist auf mehrere Zusammenhänge hin die an diesem Ort durch das Gebäude thematisiert werden:
1.  ist Schütze der wichtigste astrologische Indikator für die Bereiche Stil, Design, Komposition und Mode und den Reflex zur Dekoration und Ornamentierung.  Der Schütze  drängt zur Markierung und Gestaltung der Umgebung nach seinen Sichtweisen und seinem Erkenntnishorizont. Dies liegt an der mentalen  Ausrichtung im Schützen wo es darum geht im Denken, Beobachten und Betrachten die Bedeutung der Details im Gesamtzusammenhang zu erkennen und einzuordnen. Hier ist Schütze in seiner Rolle als das Zeichen des Denkens und der Philosophie wirksam.
2. Schütze steht darüber hinaus für den Schamanismus und insofern für die Initiationen nicht nur in religiöse oder esoterische sondern jede Art von weltanschaulichen Zusammenhängen. Die Position des Hauses im Zeichen Schütze deutet also auch darauf hin das das es zu dem zweck erbaut wurde eine ganzheitliche, heilende Perspektive auf die Architektur der Moderne zu gewinnen. Dies drückt sich in der Vermeidung von eckigen Formen durch Rundungen und die Begrünung der Dächer aus. Außerdem auch in der Bewegung die durch die Uneinheitlichkeit der Gebäudeelemente entsteht. Es werden dadurch neue und wechselnde Sichtweisen ermöglicht, die den Raum für individuellere Gedanken & Emotionen zulassen statt ihn durch die hermetische Gleichförmigkeit der im Bauhaus und der Nachkriegsarchitektur so typischen funktionalistisch-rechteckigen Formgebung zu verbauen.
3. zeigt sich der Schütze hier als das astrologische Zeichen schlechthin für Bogen-, Rund und Kreisformen.
Die zweite Koordinate des Ortes liegt im pragmatischen Luftzeichen Zwillinge dem astrologischen Indikator für Zeichen und Hinweisschilder das hier darauf hinweist das das Hundertwasserhaus als Lehr- und Informationsbeispiel zur Vorstellung bzw. Dokumentation einer neuen Sichtweise, neuer Wege und technischer Lösungen für die wichtigen Fragen und Probleme der neuen Architektur gebaut wurde.  Zwillinge zeigt sich hier also ganz einfach als das Zeichen der Schulen und Ausbildungen sowie der endlosen Schlangen von Schulklassen die hier im Strom der Touristen einen Anschauungsunterricht in organischer Architektur vermittelt bekommen.

The Great Fire of London 350 years ago

The Great Fire of London 350 years ago

“The Great Fire of London swept through the central parts of the city of London from Sunday, 2 September shortly after midnight  to Wednesday, 5 September 1666. The fire gutted the medieval City of London inside the old Roman city wall,  threatened but did not reach the aristocratic district of Westminster, Charles II’s Palace of Whitehall, and most of the suburban slums. It consumed 13,200 houses, 87 parish churches, St Paul’s Cathedral, and most of the buildings of the City authorities. It is estimated to have destroyed the homes of 70,000 of the City’s 80,000 inhabitants.

 

Central London in 1666, with the burnt area shown in pink. photo: Bunchofgrapes, GNU/FDL
Central London in 1666, with the burnt area shown in pink. photo: Bunchofgrapes, GNU/FDL

Order in the streets broke down as rumours arose of suspicious foreigners setting fires. The fears of the homeless focused on the French and Dutch, England’s enemies in the ongoing Second Anglo-Dutch War; these substantial immigrant groups became victims of lynchings and street violence. On Tuesday, the fire spread over most of the City, destroying St Paul’s Cathedral and leaping the River Fleet to threaten Charles II’s court at Whitehall, while coordinated firefighting efforts were simultaneously mobilising. The battle to quench the fire is considered to have been won by two factors: the strong east winds died down, and the Tower of London garrison used gunpowder to create effective firebreaks to halt further spread eastward.”

Astrogeographic position for morphogenetic field level 1 which shows the supraregional and international qualities of the region of London: the City of  London is located at 24° of aristocratic, courtly air sign Libra and 27° of conservative, hierarchical earth sign Capricorn.

 

Astrological Chart for the Great Fire of London on Sunday, 2 September 1666 calculated for 0:30 (shortly after midnight)
Astrological Chart for the Great Fire of London on Sunday, 2 September 1666 (jul.) calculated for 0:30 (shortly after midnight)

At the time of the Great Fire Venus the ruler of Libra was at 25°31` Libra  exactly conjunct the position of London at 24° Libra. The position of Venus may lead to the question whether the catastrophy was caused on purpose for profits to be made from the reconstruction. The Saturn-Neptune conjunction in Capricorn London´s own sign was moving retrograde during the Great Fire.

 

Astrological chart for the Saturn - Neptune conjunction on 2 January 1667 (greg.) calculated for 11:06 London
Astrological chart for the Saturn – Neptune conjunction on 2 January 1667 (greg.) calculated for 11:06 in London.

 

Monument to the Great fire of London has both coordinates in fire sign Aries the sign of ignition
Monument to the Great fire of London has both coordinates in fire sign Aries the sign of ignition

The  Monument to the Great Fre of London was constructed between 1671 and 1677 on the junction of Monument Street and Fish Street Hill on the site where the ist church had been destroyed by the fire.  The Monument is 62 m tall and located exactly 62 m to the west from the spot in Pudding Lane where the Great Fire had started on 2 September 1666.

Astrogeographic position of the Monument to the Great Fre of London for morphogenetic field level 4 (exact adress) which describes the atmosphere and topic of the place itself: The Monument has both coordinates in fire sign Aries the sign of ignition, action, speed, aggression and warfare. The site of the former bakery on Pudding Lane in which the fire was started lay in Aries with Taurus the sign of market places, food, wheat flour and an interesting astrological combination for a bakery.

Golden Boy of Pye Corner commemorates the place where the Great Fire was stopped. The location has both coordinates in practical air sign Gemini sign of intelligence, learning, communication and roads
Golden Boy of Pye Corner commemorates the place where the Great Fire was stopped. The location has both coordinates in practical air sign Gemini sign of intelligence, learning, communication and roads  photo: Lonpicman, GNU/FDL

Astrogeographic position the Golden Boy of Pye Corner for morphogenetic field level 4 (exact adress) which describes the atmosphere and topic of a place itself:   The location has both coordinates in practical air sign Gemini sign of intelligence, learning, communication and roads. Gemini also represents the astrological equivalent to the defense-system.