Der Zahnschmerzgott Vaisya Dev mit dem Korrosionsaspekt Steinbock plus Fische

Der Zahnschmerzgott Vaisya Dev mit dem Korrosionsaspekt Steinbock plus Fische

Der Zahngott oder auch Zahnschmerzgott Vaisya Dev ist ein kleiner Schrein aus einer Baumwurzel auf dem Tahiti Thole Platz in Kathmandu, Nepal. Bei Zahnproblemen nageln die Hilfesuchenden kleine Wunschplaketten aus Metall an die Wurzel um Hilfe und Schmerzlinderung zu bekommen.

Der Zahnschmerzgott Vaisya Dev in Kathmandu in der Kombination aus Steinbock und Fische photo: Greg Willis, ccbsa2.0

Astrogeographische Position für die morphogenetische Felderebene 4 die die Atmosphäre, und energetischen Themen des Schreines anzeigt: der Zahnschmerzgott liegt passenderweise in der astrogeographischen Konstellation der Destabilisierung, der Auflösung und des Zerfalls äußerlich stabiler Strukturen. Hier kommen nämlich das stabile, konservative Erdzeichen Steinbock das Zeichen der härtesten Gesteinsformen und im menschlichen Körper der Indikator für die härtesten Stoffe also Zähne und Knochen mit dem spirituellen Wasserzeichen Fische dem Zeichen des Wasser bzw. des flüssigen Aggregatszustands an sich zusammen. Steinbock ist als Äquivalent zu Calcium anzusehen dem Baustoff der Knochen. Fische dagegen steht für den Zerfall, die Fäulnis und Auflösung der harten Substanzen und Karies. Die Kombination von Steinbock mit Fische ist deshalb schon analog zum Thema  Korrosion und Karies und darüber hinaus zu durch Entzündungen entstehende Leberbelastungen anzusehen.

Für die Hilfesuchenden bietet der Steinbock Aspekt des Ortes möglicherweise auch das Gefühl Halt zu finden und im psychologische Sinne auch die Stimulation und Unterstützung sich hier der harten Realität bzw. dem Fakt des vorher verdrängten Zerfalls der Zahnsubstanz zu stellen. Fische als das Zeichen der Traum- und Scheinwelt, des Unbewussten, der Illusionen und Betäubungsmittel ist symptomatisch für Tempel und allgemein für Orte die die Projektion von Legenden und Mystifizierung nicht nur zulassen sondern geradezu einzuladen scheinen.

Fische hat aber auch durchaus ähnlich wie der Wassermann beim Feen Zahnschmerzstein in Schottland s.u. das Potential die Rückverbindung mit dem Unbewußten und der spirituellen Ebene zu fördern und zum Beispiel bei Nervenreizungen oder nicht durch Karies bedingten Zahnbeschwerden Inspiration und geistige Kontakte für eine Lösungs- und Heilungssuche zu fördern.

The “Tooth God” (Vaisha Dev or Toothache Tree) is a small shrine on a place called Tahiti Thole in Katmandu, Nepal..
People attach small metal discs to a piece of wood here for help with dental problems
Astrogeographic position: the shrine is located in the highly, imaginative, mystic water sign Pisces the sign of the spiritual plane, of temples and of mystification.
The 2nd coordinate is in the solid, conservative earth sign Capricorn the sign of rocks, bones and of calcium the main component of teeth.
The combination of these two signs is known to be related to corrosion (caries) and inflammatiion.
This astrogeographic constellation is valid here for morphogenetic field level 4 which describes the atmosphere and energies of the shrine itself.

Der Feen Zahnschmerz Stein bei Lochindaal auf der Isle of Islay

Der “Fairis Toothache Stone” bei Lochindaal auf der Isle of Islay vor der Westküste Schottlands liegt in der Kombination Steinbock mit Wassermann   photo: Alistair Campbell, ccbysa2.0

Der “Fairis Toothache Stone” (Feen Zahnschmerz Stein) bei Lochindaal auf der Isle of Islay vor der Westküste Schottlands ist auch eine Art Helferschrein bei Zahnschmerzen. Allerdings wird hier nicht bloß ein Wunschplakette hinterlassen – Hilfesuchende müssen einen Nagel in den Stein einschlagen damit Ihnen gegen Zahnschmerz geholfen wird.

Astrogeograpohische Position für die morphogenetische Felderebene 4 die die Atmosphäre, und energetischen Themen des Schreines anzeigt: Wie auch beim Zahngott in Kathmandu liegt eine Koordinate des Zahnschmerzschreins im Steinbock dem wichtigsten astrologischen Resonator für die Stabilität und allgemein die Beschaffenheit der Zähne sowie das Material aus dem sie bestehen. Die zweite Koordinate liegt im kreativen, innovativen Luftzeichen Wassermann dem Zeichen der Erfindungen, Selbstfindung und Selbstbefreiung. Im Unterschied zu den Fschen steht das Luftzeichen Wassermann nicht für den Zerfall der Zahnsubstanz sondern eher für die Extraktion – und zwar vollständig was die Implikation hat, das das Übel an der  Wurzel ausgerissen wird.

Nägel im Zahnschmerzstein photo: Alistair Campbell, ccbysa2.0

Nägel sind durch ihre Form bis zu einem gewissen Grad als Analogien zu Zähnen und beide astrologisch gesehen zum  Zeichen Widder anzusehen. So gesehen wird bei dem Ritual des Nageleinschlagens symbolisch der schmerzende Zahn mit dem Schrein verbunden.

Related Post