Astrologische Vorschau auf die Bundestagswahl 2017

Astrologische Vorschau auf die Bundestagswahl 2017

Astrologie & Politik: eine astrogeographische Analyse zur Bundestagswahl 2017

Aktuelle Prognosen findet Ihr hier

Vergleiche: Die Totale Sonnenfinsternis vom 20. März 2015 und ihre Auswirkungen.   Astrogeographic position of Berlin and future transitsZwischen den Welten – die Große Amerikanische Sonnenfinsternis am 21. August 2017,  Astrologie, Geschichte & Politik: Terror in Deutschland  Das Horoskop für die Trump Präsidentschaft aus astrogeographischer Sicht, Saturn over Paris – the 2017 presidential elections in France, The 3 June 2017 Terrorist Attack in London – a straight attack on the outcome of the 8 June general election in the UKThe Astrogeographical position of the EUDas Brexit Referendum aus astrologischer und astrogeographischer SichtThe 2017 UK general election in astrogeographyRythmische Auslösungen im Horoskop der Bundesrepublik Deutschland Stationen des Uranuszyklus – der Beginn einer neuen 84 Jahre Phase seit Mai 2010.

Das Regierungsviertel in Berlin liegt bei 29°Jungfrau und 10°Krebs photo: Avda / avda-foto.de, ccbysa3.0

Die zu erwartenden Mehrheitsverhältnisse im neu zu wählenden deutschen  Bundestag erscheinen derzeit einigermaßen vorhersehbar:

  1. wird es den wohl größten Rechtsruck bei einer Wahl in der Geschichte der Bundesrepublik  geben
  2. zweitens wird die CDU die Wahl haushoch gewinnen
  3. könnte es für eine Schwarz-Gelbe Mehrheit und für eine Regierungsbildung reichen evtl. mit Unterstützung einzelner AFD Abgeordneter
  4. eine weitere Auflage der Großen Koalition  ist nicht zu erwarten
  5. mit FDP und AFD ziehen zwei reine Lobbyistenparteien des globalen Hyperkapitalismus  in den Bundestag ein und erreichen auf Anhieb gemeinsam bis zu 20%: Große Einbußen in Sozialpolitik, Mietrecht, Verbraucherschutz, Ökologie und Grundrechten sind vorprogrammiert. Die Umsetzung der Klimaschutzprojekte von CDU und CSU ohnehin seit 2005 weitgehend blockiert werden weiter in die Zukunft verschoben.
  6. Wird die traumatische Flüchtlingsüberflutung und der rechtspopulistische Propganda von CSU und AFD die Wahl eintscheiden
  7. Die Parteien die für die Priorität der Sozialpolitik stehen erleben eine dramatische Niederlage.

Insgesamt ist davon auszugehen das sich Angela Merkel ganz nach dem Vorbild von Helmut Kohl Anfang der neunziger Jahre mit ihrer Politik der traumatischen Flüchtlingsüberschwemmung in Kombination mit einer gleichzeitig immer weiter nach rechts rückenden CSU, riesige Vorteile gegenüber den linken Parteien verschafft hat. Statt der Sozialpolitik, drohenden Aufhebung des Mieterschutzes im Falle einer FDP Regierungsbeteiligung, der korrupten CSU Verkehrspolitik mit Dieselskandal, Maut uvm., ökologische Katastrophe infolge der CSU Landwirtschaftspolitk und anderer innenpolitischer Themen um die es eigentlich gehen müsste, wird wohl die Wahlentscheidung durch die Flüchtlingspolitk und den daran gekoppelten populistischen Lagerwahlkampf von AFD und CSU entschieden.

Gleichzeitig ist sowieso zusätzlich noch damit zu rechnen das die global operierende Mafia die die Anschläge der pseudoislamistischen Auftragskiller der ISIS koordiniert, versuchen wird, so wie vor den britischen und französischen Wahlen 2017 durch eine neue Anschlagserie in Deutschland und anderen EU Staaten nochmal einige Prozente für die AFD, CSU und CDU von den linken Parteien zu stehlen. Das diese Nummer neben der alles beherrschenden Flüchtlingsthematik immer noch zieht haben die Gewinne der AFD bei den letzten Prognosen nach den Terroranschlägen in Barcelona gezeigt.  Ich denke es ist davon auszugehen das das timing der ISIS Anschläge von Saudi-Arabien und den Golfstaaten und deren Verbündeten dem neofaschistische Flügel der US Republikaner und deren weltweiten operierenden Lobbyisten (AFD ist sicher dazu zu rechnen – CSU ebenso) koordiniert wird.

Das Horoskop für die Öffnung der Wahllokale und die Themen der Wahl
 
Das Horoskop für die Öffnung der Wahllokale zeigt die Themen um die es bei der Wahl inhaltlich geht. Insgesamt ist mit Jupiter in Haus 1 und Pluto am IC mit gleichzeitigem Merkur in Haus 12 davon auszugehen das die Manipulation des Wählerwillens sich deutlich durchsetzen dürfte. Die Fluchtlingsproblematik steht in dem Horoskop eindeutig an erster Stelle: Pluto Konjunktion IC und Mond in Haus 2 im Skorpion dem Zeichen Münchens und direkt auf der Linie der bayrischen Landesregerung (17°Skorpion) und unter anderem auch der arabischen Kultur zeigt wie sehr es den kommenden Wahlsiegern CDU, CSU und AFD gelungen ist die wirklich wichtigen innenpolitische Kernpunkte nämlich soziale und ökologische Themen durch die Flüchtlingsfrage zu überschreiben. Merkel´s gezieltes Mismanagement der Flüchtlingsproblematik wird vom Wähler nicht als ein taktisches Manöver eingeschätzt. Stattdessen scheint wenn man den Umfragen folgt die alte Masche zu greifen – das die Mehrheit der Bevölkerung die linken Parteien für unfähig hält den Flüchtlingszuzug zu verhindern.
Horoskop für die Bundestagswahl 2017 Öffnung der Wahllokale am 24. 9.2017 , 8:00 berechnet für den Sitz des Bundestages in Berlin

Jupiter in Haus 1 in Opposition zu Uranus: Jupiter der astrologische Signifikator für Personen die wie Angela Merkel mit dem Aszendenten im Zeichen Schütze geboren wurden dürfte sich zusammen mit den bayrischen Mitarbeitern erstens als sicherer Wahlsieger und zweitens auch noch als vermeintlicher großer Gegenspieler der neudeutschen Nazipartei inszenieren.

Uranus in Haus 7: Im Januar2017 bei der Amtseinführung von Donald Trump als US Präsident hatten wir die erste Wiederkehr  von Uranus in seinem exakt 84 -jährigen Zyklus and die Position der Ernennung von Adolf Hitler zum Reichskanzler (30.1.1933) erlebt. Uranus steht demnach für die Nazis und deren mittlerweile fast routinemässig erwarteten Einzug in den Deutschen Bundestag.

Pluto Konjunktion IC in Haus 4: Haus 4 steht für den Boden unter unseren Füssen und insofern zeigt Pluto hier die gezielte Vergiftung des Bodens mit Glyphosat, Nitraten und Antibiotika durch die CSU Landwirtschaftsminister und deren Lobbyisten. Und ganz besonders im Steinbock steht Pluto steht  dafür das die Motive die die Wahl beherrschen aus der Hierarchie der Dominanz der institutionalisierten Lobbyisten gezielt so installiert worden sind. Insgesamt ist vor allem davon auszugehen das die Flüchtlingsproblematik wesentlich den Ausgang der Wahl entscheiden wird. Sowieso ist klar das die Bundeskanzlerin Ihre Entscheidungen die Flutung der deutschen Grenzen im September 2016 so radikal und unkoordiniert zu öffnen, um ein Problem anzugehen das vorher bereits seit Jahren absehbar gewesen war, mit dem klaren Kalkül so inszeniert hat um die rechte Szene und Parteienlandschaft zu stärken und die llinke Mehrheit im Bundestag zu brechen. Pluto in einer derart dominanten Position in Haus 4 dem Haus des Volkes zeigt nicht nur die Altlasten  der verkrusteten Machtverhältnisse.  des ungelösten ostdeutschen und des sich in Deutschland breit machenden türkischen Faschismus. Zwölf Jahre CSU Bundesminister haben durch die institutionalisierte Korruption eine Bahn der Zerstörung sowohl in der Autoindustrie (Geschäftsmodell Dieselfahrzeuge) der Landwirtschaft (Glyphosat und Gülleweltmeister Deutschland) hinterlassen. Nicht nur das die  Böden in Deutschland mit Gülle (Pluto = Fäkalien) derart verseucht sind wie nirgends sonst auf der Welt  – auch die für die Massentierhaltung verwendeten Antibiotika werden so tonnenweise in das deutsche Grundwasser eingeleitet. Auch ganz ohne Fracking ist so ein Höchstmass an Kontamination des Grundwassers (Haus 4) erreicht – der psychologisch gesehen als ein Spiegel der mentalen Verkrustungen und Lern- und Entwicklungsprobleme in Bezug auf die poltische Selbstverwaltung der Bürger, des Landes und des Volkes zu bewerten ist.

Mond im Skorpion in  Haus 2: der Mond steht bei 15°Skorpion exakt auf dem Grad der dem Sitz der bayrischen Landesregieung in München entspricht (s. Astrologische Landkarte Deutschland).  Die Reichen werden noch reicher und die Armen noch ärmer: Skorpion als das Zeichen der Räuber steht in Haus 2 und mit Pluto als Oberherrscher in Haus 4 für die weitere Verdichtung der bereits aus der Vergangenheit heraus bestehenden  institutionalisierten Machtverhältnisse in der deutschen Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. Insofern ist davon auszugehen das die Politik der Kontamination der Böden, des Grundwassers und der politischen und sozialen Atmosphäre durch die Strategie der Bundesregierung Lobbyisten- und  Parteiinteressen gegen die des Volkes durchzusetzen fortgesetzt wird. Der riesige Bedarf an Wohnungen, der dadurch erzielte Bauboom und die gezielte Überflutung des Sozialstaates durch die Art und Weise des Managements der Flüchtlingspolitik gehören zu den Themen die hier zu nennen sind. Für die Kontamination der Böden, Nahrungsmittel. Luft und des Grundwassers steht hier das Zeichen Skorpion. Erschwerend kommt hinzu das die Regierung mit dem der Mond durch das Trigon mit Neptun bei 12°Fische und dessen Opposition zu Mars in der Jungfrau die eingeübte Handlungslosigkeit der Regierung auch weiterhin fortzusetzen droht.

Merkur in Jungfrau in Haus 12: Merkur der Gott der Diebe und Lügner ist wenn er in Haus 12 dem hauis des unsichtbaren agiert ein Garant für strategische Manipulation, Propaganda und gezielte Beeinflussung der Bevölkerung. zwar drückt sich hier auch aus das Deutschland wegen der langjährigen erfahrung damit vergleichwesie weniger anfällig für faschistische Parteien ist als andere Länder. in Europa. Trotzdem ist Merkur wegen der Stellung in der Jungfrau hier auch ein Ausdruck davon wie sehr wir in der weltpolitischen Manipulation durch die Trumppartei und ihre islamistischen Kooperationspartner und die neofaschistische russische Kriegspropaganda bearbeitet werden.  Es ist aber auch nicht völlig auszuschliessen das es Teilen der Bundesregierung gelungen ist einen Deal mit diesen globalen Playern des aktuellen Weltgeschehens zu machen – der zum Ziel hat die Wahl in Deutschland nicht wie in England oder Frankreich geschehen durch weitere Attentate zu manipulieren.

Das Horoskop für die Schliessung der Wahllokale und der Ausgang der Wahl

Das Horoskop für die Schließung der Wahllokale ist astrologisch gesehen Hauptindikation für den Ausgang der Wahl.

Horoskop 2 für die Bundestagswahl am 24. September 2017 erstellt für die Schließung der Wahllokale um 18:00

Uranus in Widder in Haus 2 zeigt einen deutlichen Wahlsieg der Rechten also nicht bloß der CSU sondern auch der neu in den Bundestag einziehenden  Sympathisanten des Hitlerfaschismus sowie der FDP. Durch Uranus` Quadrat und Opposition zur astrogeographischen Position von London steht Uranus auch für den Brexit

Mars als Herrscher von Haus 2 dem Haus des Geldes, der Territoriumsvertedigung und Autonomie in der Jungfrau in Opposition zu Neptun in Fische deutet auf das besonders große Potential der kommenden Regierung für Korruption und insbesondere Gesetzgebung hin, die die Rechte und Chancen der Bürger vermindern werden. Insbesondere in Mietrecht und Mietpreisbindungen sind große Einschnitte zu erwarten.

Ganz oben – das heßt am MC steht Saturn der Indikator für die älteren leute auf dem Aszendent von Angela Merkel und zeigt ihren Wahlsieg als einen Erfolg von Entwicklungsstau und Entwicklungsverweigerung sowie der dramatische Überalterung unserer Gesellschaft an.

Mond im Skorpion in Haus 8: Wenn es tatsächlich wider Erwarten nicht für eine schwarz-gelbe Koalition reichen sollte, ist zu befürchten, das von der CDU zunächst versucht wird. einzelne der sicherlich am leichtesten zu habenden Abgeordneten der AFD herauszukaufen um die Regierungsmehrheit zu gewinnen. Ähnlich ist auch die Vorgehensweise von Jupiter zwischen Haus 7 und Haus 8 einzuschätzen.

Rythmische  Auslösungen im Horoskop der Wahlperiode 24.9.2017 bis ca. 24.9.2021

Rythmus 4 Monate/pro Haus:

Neptun in Fische Opposition Mars in Jungfrau zwischen 15. und 22. Oktober 2017: Höhepunkt der Korruption, Einflußnahmen, Manipulation der nationalen und globalen Lobbyisten auf die Regierungsbildung

Chiron in Fische um den 20. November 2017: Regierungsbildung mit Vereinbarungen die man nur zwischen den Zeilen lesen kann

Uranus in Haus 2 ab Mitte Januar 2018:  die claims für die Geschäfte die global agierende Wirtschaftakteure mit dem Brexit machen wollen werden vergeben. Entsprechende Angebote an die Personen aus der Bundesregierung und bayrischen Landesregierung für die Deals und Profite die zu machen sind werden gemacht und vergeben

Venus in Haus 7 und Monknoten in Haus 6:  Auslösungen zwischen August und Oktober 2019 und Sonne in Waage zwischen Juli und November 2019:  äußerer Höhepunkt der Planerfüllung für die Kanzlerin.

Saturn Konjunktion MC bei 21°Schütze im November 2020: absehbar der Zeitpunkt an dem Merkel das Amt des Kanzlers an einen De Maiziere oder Guttenberg abgeben wird.

Astrogeographische Transite

Vergleiche: The astrogeographic position of Berlin and future transits, Die Saturn – Pluto Konjunktion 2020

Um das Transitgeschehen zu bewerten sind die astrogeographischen Positionen des Regierungsviertels in Berlin für die morphogenetische Felderebene 1 von größter Bedeutung. Hier gilt das die Resonanzkoordinaten für die deutsche Hauptstadt bei 10°Krebs und 29°Jungfrau liegen.

Saturn im Quadrat zu Berlin zwischen Februar 2017 undJanuar 2018: der aktuelle Transit von Saturn über die astrogeographische Position von Paris bei 29° Schütze und das Quadrat zur 29°Jungfrau Koordinate von Berlin aktiviert die Grundthemen des Großen Kreuzes auf dem das Bündnis der Gründungsstataten der EU basiert. Für Rom (29°Zwillinge) bedeutet das momentan eine Opposition, für Paris eine Konjunktion und für Berlin (29° Jungfrau) und Amsterdam (29°Fische) jeweils ein Quadrat.  Momentan ist davon auszugehen das die zukünftige Bundesregierung zwar keine größeren Richtungswechsel plant – auch wenn die Abschottung der EU gegenüber illegal einreisenden Flüchtlingen vorangetrieben werden dürfte – und auch ein weiterer Abbau des Arbeitnehmer,- Verbraucher-. Umwelt- und Mieterschutzes  zu erwarten sind.

Weltpolitisch könnte mit dem Transit von Saturn in den Steinbock ab Dezember 2017 und der möglichen Absetzung des aktuellen US Präsidenten eine neue weltpolitische Dynamik vor der Tür stehen,  die sich aber erst im Zuge der Saturn-Pluto Konjunktion  ab 2020 “konstruktiv” entfalten dürfte. In jedem Fall steht dieser Transit aber für eine Überprüfung der Korruption, Lügen und Fehler der Vergangenheit in einer globalen Dimension.

Chiron in Opposition zu Berlin zwischen Mai 2016 und März 2019

Seit Anfang Juli 2017 läuft Chiron der Zeichenherrscher der Jungfrau und damit ein Hauptindikator für die astrogeographsiche Position von Berlin in Opposition zur deutschen Hauptstadt.  Der Kulminationspunkt dieses Tranist wird im März 2018 und nochmals im Februar 2019 erreicht. Hier geht es um die Selbstbestimmung bzw. die Aufarbeitung der Fremdbestimmung und sicherlich auch darum soziale und politische Ungerechtigkeiten und Ungleichgewichte zu thematisieren. Der Transit fand zuletzt zwischen Sommer 1967 und Frühjahr 1969 statt. Immerhin Anlass zu der Hoffnung das ökologische Themen (Jungfrau)  wieder stärker ins Bewußtsein kommen.

 

Please follow and like us:

Related Post