Der Astrogeographie Blog von Georg Stockhorst

Der Astrogeographie Blog von Georg Stockhorst

Dieser Blog bringt Ihnen die „astrogeographische Weltkarte“ näher. Hier finden Sie in Zukunft interessante Informationen zu ganz neuen Aspekten der Astrologie, die Sie in dieser Form nirgendwo sonst lesen können. Sie finden den Onlineservice der Astrogeographischen Weltkarte zur Bestimmung günstiger Orte auf www.karmap.com.
Hier soll es um das Verstehen unserer bewussten und unbewussten Reaktionen auf Orte gehen.  Und das heißt einerseits ihre ganz eigenen und besonderen Qualitäten und den Charakter von Orten, und andererseits die besondere Bedeutung von Orten, ihre spezielle Atmosphäre und darum wie sie in die morphogenetischen Felder ihrer Umgebung eingebettet sind. Dazu habe ich ein uraltes Kapitel der Astrologie neu aufgeschlagen und in umfangreichen Studien über 25 Jahre lang untersucht. Das von mir entwickelte System der Astrologischen Geomantie und das daraus entwickelte System der Astrogeographie bieten eine ganz neue Dimension von systemischen Berechnungen  und Deutungsmöglichkeiten: die systematische astrologische  Untersuchung der Ortsqualitäten selbst und die Möglichkeit alle Orte weltweit direkt miteinander zu vergleichen. Die Orte werden in Kleinzonen von bis zu  30 qm und sogar 2,5 qm sichtbar gemacht.

Die Geomantie, das heißt die Erforschung der energetischen Verhältnisse auf der Erde ist in vielen Kulturen unabhängig voneinander erforscht worden. Im Schamanismus ebenso wie in der Architektur in Afrika und Asien, im Norden und im Süden von Amerika und ebenso in Europa wie in Australien war dieser Bereich des Wissens in allen Kulturen notwendig und ist in der Regel noch sehr viel intensiver untersucht worden als es uns heute überliefert ist.

Das chinesische Feng Shui und die indische Wissenschaft des Vasthu sind zwei besonders gut überlieferte Beispiele von solchen Wissenschaften. Doch auch wenn viele Kulturen keine schriftlichen Zeugnisse hinterlassen haben, so ist wichtig zu wissen dass Menschen auch in primitiven Kulturen oft sehr viel mehr Wissen durchlebt und angewendet haben als wir es uns heute vorstellen würden. Auch in Europa hat die Geomantie jahrtausendealte Monumente und Spuren hinterlassen und ist im Zusammenhang mit der Architektur auf viele Arten angewendet worden. In diesem Blog werde ich versuchen nach und nach einigen interessanten Spuren nachzugehen und freue mich über Anregungen und Vorschläge die dieses Thema hier bereichern können.

Georg Stockhorst

Zur Einführung empfehle ich den Artikel: Was ist eigentlich Astrologische Geomantie?  aus dem Jahr 1998.

 

Paranormale Phänomene in Transsylvanien – eine kurze astrogeographische Einführung

Paranormale Phänomene in Transsylvanien – eine kurze astrogeographische Einführung. Astrologie, PSI-Phänomene, Geschichte, Vampirismus, Literatur und Geomantie: eine kurze astrogeographische Analyse des  Hoia Baciu Waldes Der Hoia Baciu ist ein kleines Waldstück von 3,5 km Länge und ca. .2 km Breite am Westrand der Stadt Cluj-Napoca – dt. Klausenburg in Rumänien. Der Wald ist bekannt und …

Der Ishtar Tempel von Mari aus astrologischer Sicht

Der Ishtar Tempel von Mari aus astrologischer Sicht. Astrologie, Magische Orte, Tempel, Mythologie und Geschichte: eine astrogeographische Studie zum berühmten Ishtar Tempel der antiken Stadt Mari Vergleiche: Waage und Zwillinge – Das Ishtar Tor in Babylon, Die Stadt Mari als vorakkadisches kulturelles Zentrum  Mari (heute Tell Hariri, Syrien) war als mesopotamischer Stadtstaat ein bedeutendes Kulturzentrum Vorderasiens, dessen Anfänge sehr weit zurückreichen. Angaben über …

Mars Pluto und die Einführung perfektoider Räume

Mars Pluto und die Einführung perfektoider Räume. Astrologie, Wissenschaft, Mathematik und Geschichte: das deutsche Mathematikgenie Peter Scholze erhält den begehrten Fieldspreis Das Mathematikergenie Peter Scholze geb. am 11.Dez 1987 in Dresden erhielt gestern die nur alle 4 Jahre verliehene Fields Medaille eine der wichtigsten Auszeichnungen für Mathematik auf dem Kongress der Internationalen mathematischen Union in …

Neptun`s Wiederkehr im Zentrum der Totalen Mondfinsternis

Neptun`s Wiederkehr im Zentrum der Totalen Mondfinsternis: Astrologie, Psychologie und Mondfinsternisse:  die totale Mondfinsternis vom 27 Juli 2018 aus astrologischer Sicht Ich arbeite sicher noch weiter an dem Artikel – schaut doch im Lauf des Tages und auch der nächsten Woche nochmal vorbei. Vergleiche: Die Totale Sonnenfinsternis vom 20. März 2015 und ihre Auswirkungen, The Astrogeographical position …

Die Waldbrandkatastrophe vom Juli 2018 in Attika

Die Waldbrandkatastrophe vom Juli 2018 in Attika : Venus – Neptun Oppositionen als Brandursache. Astrologie, Katastrophen, Geschichte und Orte: astrogeographische Daten und Analysen zu den Ereignissen. Die schweren Waldbrände in Griechenland Ende Juli 2018 betrafen die dicht bewohnten Feriengebiete im Osten sowie im Westen  der Hauptstadt Athen. Bis zum 25. Juli wurden mindestens 80 Menschen getötet und …

Trumputin und das Treffen von Helsinki – eine astrologische Analyse

Trumputin und das Treffen von Helsinki – eine astrologische Analyse. Astrologie, Geschichte, Politik und Astrogeographie: Das Treffen von Helsinki und seine Potentiale und Gefahren aus deutscher Sicht Verwandte Artikel: Astrogeographic position of Moscow & past and future transits,   The Astrogeographic Position of Washington,  Astrogeographical Position of Kiew, The Astrogeographical position of Berlin, Astrogeographical position of the EU Parliament in Brussels. Astrogeographic …

Standortastrologie mit der Onlineversion der Astrologischen Weltkarte

Standortastrologie mit der Onlineversion der Astrologischen Weltkarte. Astrologie, Astrogeographie, Standortbestimmung, Ortssuche: eine Einführung in den Berechnungsservice der Astrologischen Weltkarte Die Online-Version der Astrologischen Weltkarte basiert auf dem seit 1995 urheberrechtlich geschützten „Astrogeographischen System“ des Berliner Astrologen Georg Stockhorst. Sie bietet Ihnen die Möglichkeit die Sternzeichen von Orten für 4 verschiedene Größenebenen zu berechnen und eine persönliche …

Das Wunder der Eisriesenwelt im Tennengebirge

Das Wunder der Eisriesenwelt im Tennengebirge aus astrogeographischer Sicht. Astrologie, Geologie und magische Orte: die Eisriesenwelt bei Salzburg als Naturtempel – eine astrologische Einordnung ihrer Bedeutung. Die Eisriesenwelt im Tennengebirge im Salzburger Land in Österreich ist die größte bekannte Eishöhle der Welt. Sie hat eine gesamte bisher bekannte Ausdehnung von 42 km – allerdings ist …

Der Ausbruch des Feuervulkans unter einer Pluto-Venus Opposition

Der Ausbruch des Feuervulkans unter einer Pluto-Venus Opposition. Astrologische Vulkanologie, Geschichte,  Naturkatastrophen, Ereignisse und aus astrogeographischer Sicht: Daten und Schlussfolgerungen zum Ausbruch des Volcán de Fuego  (auch: Chi’gag) in Guatemala am 3. Juni 2018 Verwandte Artikel: Der Ausbruch des Pinatubo im Jahr 1991,  El Teide der Heilige Berg der Guanchen,  Die Wetteranomalie des Jahres 536 AD und der Vulkan Krakatoa, Hawaiʻi Volcanoes …

Löwe plus Schütze – zur Astrologie von Raumstationen

Löwe plus Schütze – zur Astrologie von Raumstationen.  Astrologie, Raumfahrt, Geschichte, Hotels & Tourismus  Die Kombination von Schütze mit Löwe beim Betreiber der terrestrischen Basistation für das erste Hotel in der Erdumlaufbahn und die Sonne – Jupiter Konjunktionen beim Start von Sputnik 1 und  Mir Ankündigungen das es Hotels in Raumstationen im Orbit um die …

Mars zwischen Saturn und Pluto: Polizei erschießt Angreifer in Fulda

Mars zwischen Saturn und Pluto: Polizei erschießt Angreifer in Fulda. Astrologie, Ereignisse & Orte: Nach Mars – Saturn kommt jetzt Mars – Pluto Konjunktion.  Mit Mars auf der Halbsumme zwischen Saturn und Pluto und im Trigon zur Venus im Stier dem Zeichen der Territoriumsdominanz und sicher auch der Bäcker erschießt die Polizei am frühen morgen einen …

Mohammed bin Salman al-Saud – eine astrogeographische Einordnung

Mohammed bin Salman al-Saud – eine astrogeographische Einordnung. Zum Geburtshoroskop und den Transiten bei der Einsetzung als Thronfolger sowie ein Vergleich mit den astrogeographischen Koordinaten der Regierungszentrale in Riyadh Verwandte Artikel: Saudi Arabias economic time bomb and the Uranus transit in Taurus, Stationen des Uranuszyklus, Der Spiegel schreibt heute: „Saudi-Arabiens Israel-Vorstoß – Der nächste Schachzug des Kronprinzen Mohammed …

Die Himmelsereignisse von Nürnberg und Basel 1561 und 1566

Die Himmelsereignisse von Nürnberg und Basel 1561 und 1566 aus astrologischer Sicht. Astrologie, Ufologie und Geschichte : eine kurze Einführung in eine astrogeographische Analyse der beschriebenen Phänomene Verwandte Artikel: zur Rolle der Welser und Fugger bei der Zesrtörung der Aztekenkultur in The astrogeographic positions of Montezuma`s Capital,  The UFO Encounter at Ariel Primary School,  Martin Luther in Wittenberg, am Wormser …

Zum Horoskop für Angela Merkels Vierte Amtszeit

Zum Horoskop für Angela Merkels Vierte Amtszeit.  Eine astrologische und astrogeographische Vorausschau auf das zu erwartende Horoskop für die neue Bundesregierung die am 14. März ernannt wird Verwandte Artikel:  Astrologische Vorschau auf die Bundestagswahl 2017,  The Astrogeographical position of Berlin and Future Transits, The Astrogeographic Position of Paris, The Astrological Chart for the EU and its Parliament, The …

SPD gibt Einigung über große Koalition bekannt

SPD gibt Einigung über große Koalition bekannt  Verwandte Artikel: The Astrogeographical position of Berlin and Future Transits, „11:28 Uhr: SPD-Spitze ist „müde. Aber zufrieden“ Die SPD-Spitze hat ihre Partei mit einem Gruppenfoto darüber informiert, dass der Koalitionsvertrag mit der Union steht. „Müde. Aber zufrieden. Der Vertrag steht! Endlich.“, hieß es am Mittwoch in einer Nachricht, die …

Die Hollandsturmflut von 1953 aus astrologischer Sicht

Die Hollandsturmflut von 1953 aus astrologischer Sicht – das Horoskop, astrologische Daten der Eklipse, astrogeographische Einordnung und Analysen Verwandte Artikel: The astrogeographical position of The Hague (Aus dem Wikipediaartikel: „Die Flutkatastrophe von 1953 (in den Niederlanden und Flandern als   Watersnood oder kurz de Ramp „die Katastrophe“, in Großbritannien als (Great) North Sea flood oder East Coast floods und in Deutschland auch als Hollandsturmflut bezeichnet) gilt als die schwerste Nordsee-Sturmflut des 20. Jahrhunderts. Sie ereignete sich …

Zum Horoskop für das 2. Jahr der Amtszeit von Trump

Zum Horoskop für das 2. Jahr der Amtszeit von Trump. Wie die Mond-Pluto Konjunktion in Haus 8 die totale Ausplünderung und Unterwerfung des Staates unter Lobbyisten anzeigt.   Verwandte Artikel: Das Horoskop für die Trump Präsidentschaft aus astrogeographischer Sicht,  Stationen des Uranuszyklus – der Beginn einer neuen 84 Jahre Phase im Mai 2018, The Astrogeographical Position of …

Jungfrau und Skorpion: der Selbstmordwald Aokigahara in Japan

Jungfrau und Skorpion: der Selbstmordwald Aokigahara in Japan. Astrologie, Psychologie & Magische Orte: zur astrogeographischen Positionen des berüchtigten Selbstmordwaldes am Fuße des Mount Fuji in der Jungfrau sowie im Skorpion dem Zeichen der Unterwelt. Verwandte Artikel: Mount Fuji in astrogeography, The 1707 Eruption of Mt Fuji in astrological vulcanology Ein Ort an dem das Motiv der Selbsttötung geradezu zum …

La Palma aus astrogeographischer Sicht

La Palma aus astrogeographischer Sicht – das Erdzeichen Stier als Hauptmerkmal des kanarischen Vulkanrückens und einiges mehr Vergleiche: Astrologie & Magische Orte: El Teide der Heilige Berg der Guanchen, Hawaiʻi Volcanoes National Park in Astrogeography, Volcanoes in astrogeography Die Insel La Palma ist von N-S ca. 45 km lang und maximal 24 km breit.  Geologisch gesehen ist La …

Das katastrophale Horoskop für den Brexit und was es aussagt

Das katastrophale Horoskop für den Brexit und was es aussagt Verwandte Artikel: Das Brexit Referendum aus astrologischer und astrogeographischer Sicht,  The astrogeographic position of London, Saturn-Neptune conjunction over London: the Great London Smog of 1952, The Great Fire of London 350 years ago,  The British EU Referendum on 23 June 2016, Astrogeographical position of the EU Parliament in Brussels, Datum und …