Zeitliche Auslösungen und Transite im Horoskop der Trump Präsidentschaft

Zeitliche Auslösungen und Transite im Horoskop der Trump Präsidentschaft

Die Auslösungen im Überblick

Rythmische Auslösung im Horoskop der Amtseinführung von Donald Trump als US Präsident am 20. Januar 2017 berechnet für 12:00

Rythmische Auslösungen im Horoskop der Amtseinführung von Donald Trump als US Präsident im 4-Monaterythmus berechnet für den 20. Januar 2017 12:00

Der erste direkt ausgelöste Planet wird um den 20. März 2017 und um den 20. November 2020 Uranus bei  20°46` Widder sein. Da Uranus gradgenau auf der Position von Hitler`s Machtergreifung am 31.1.1933 steht ist von einem direkten Angriff auf die amerikanischen Bürgerrechte, die Pressefreiheit, Trump Gegner sowie NATO und EU auszugehen. Das Ergebnis der fast direkt mit der Auslösung von Uranus zusammenfallenden Parlamentswahlen in den Niederlanden am 15.3.2017 dürften zwar kurzfristig dem Ziel die EU zu zerschlagen erheblichen Auftrieb geben. Allerdings ist aus Sicht der EU gerade die Depression des EU Gedanken als Selbstreinigungsprozess und damit als langfristig besonders stabilisierender Vorgang für die Europäische Wertegemeinschaft und auch den Einfluss der Bürger auf die erst ab 2025 (Transit von Uranus in Zwillinge) wieder näher rückende Entwicklung hin zur Europäische Republik zu werten. Vergleiche dazu: Stationen des Uranuszyklus – der Beginn einer neuen 84 Jahre Phase seit Mai 2010.

Die Auslösungen von Mars, Chiron und Venus im Zeichen Fische im Verlauf des Monats Juni 2017 und nochmals im August/September 2020 werden sich sicher durch mehrere einzelne Ereignisse austragen. Aber sie bilden einen gemeinsamen Zeitabschnitt. Es ist von geheimen Entscheidungen und Verhandlungen auszugehen. Der Korruptionsfaktor dürfte zu diesem Zeitpunkt besonders groß sein, ebenso wie die Maßnahmen die ergriffen werden um propagandistisch und medial aufzurüsten. Außerdem ist davon auszugehen das aggressive Verschleierungsversuche unternommen werden um das tatsächliche Ausmaß der Korruption zu verdecken. Insbesondere die Mars-Chiron Konjunktion dürfte auf Maßnahmen hinweisen die darauf abzielen die Geheimdienste zu kontrollieren. Die Auslösung von Venus bei 17°44`Fische um den 25. Juni 2016  steht dafür das große Geldsummen und Besitzrechte an die Lobbyisten der Trump Administration verschoben werden. Insgesamt steht die Konjunktion von Mars, Chiron und Venus in den Fischen für den Plan der Trump Administration die Fracking Ölförderung bis zum Jahr 2020 so weit auszudehnen das die USA in Bezug auf Ölimporte einige Jahre lang autonom sein könnten. Im November 2016 wurde dementsprechend gemeldet das angeblich riesige Ölmengen gefunden wurden.

Da die Mars-Chiron Konjunktion direkt auf der astrogeographischen Position der EU Hauptstadt Brüssel liegt ist zumindest von einem Einigungs- oder Schlichtungstermin (Fische) mit der EU auszugehen der wegen der starken Bedeutung der EU-Positionen in dem Horoskop die Masche der „Alternativen Lügen“ (Saturn in Haus 8) ausschließt.

Der Auslösungszeitpunkt von Venus und Chiron als Häuserherrscher von Haus 6 und damit von Jupiter im Zeichen Waage im Juni 2017 ist als zu erwartender Zeitpunkt für geheime und öffentliche Verhandlungen über ein neues Wirtschaftsabkommen mit Russland.zu erwarten. Auch hier ist davon auszugehen das man sich in der Kommunikation nicht auf den Austauch Alternativer Lügen beschränken dürfte.

Die Auslösung von Neptun in den Fischen um den 20.Juli 2017 und nochmal im Juni 2020 stellt einen Schwachpunkt der Trumpadministration dar, Der Zeitpunkt dürfte sich als Höhepunkt der Korruption und gleichzeitgen Verschleierungsstrategie durch die Kriegspropaganda darstellen. Trotzdem könnte aber die Auslösung sehr positiv genutzt werden wenn man versuchen würde Lösungsansätze für die Strukturprobleme des US Kapitalismus und die Korruption des Wahlrechts zu suchen und besonders schwierige Themen anzugehen. Dazu bedürfte es allerdings der besonders großen Flexibilität und eines Krisenmanagements über alle Grenzen hinweg – das allerdings wäre Trump durchaus zuzutrauen.

Der absteigende Mondknoten Ketu bei 3°55`Fische wird um den 10. August 2017 und nochmal Anfang Juni 2020 ausgelöst sein – ein Zeitpunkt an dem die geheimen Beweggründe der Regierung endlich sichtbar werden. Inhaltlich sollte es hier darum gehen die außenpolitischen Fehler der USA und das Problem der Dominanz des Lobbyismus über die Volksvertretungen aufzuarbeiten. Die Tierkreisgrade 1°-4° Fische stellen die Vergiftungs- und Entgiftungspunkte im Tierkreis dar. Es  ist davon auszugehen das die Regierung bei dieser Auslösung bereit sein wird alle illegalen Mittel anzuwenden um die Enthüllung von Informationen über die Wahlmanipulationen durch US Geheimdienste zu verschleiern.

Die Auslösung der Sonne im ersten Grad Wassermann Ende Dezember 2017 und Anfang Februar 2020 steht für die Durchsetzung der Rolle des Präsidenten gegen das Parlament – oder mindestens den Versuch. Dieser Auslösungszeitpunkt könnte genutzt werden um eine Reihe von lange anstehenden Reformen umzusetzen. Die wichtigste wäre die Abschaffung des sich in den USA und GB so fatal auswirkenden Mehrheitswahlrechts und damit des Zwei-Parteiensystems. Ziel des Verhältniswahlrechts wäre damit die Beteiligung der Bevölkerung an der Politik und das Bewußtsein und -gefühl für die Eigenverantwortung zu stärken. Problem ist hier das Trump`s Löwe AC (mit der Sonne als Signifikator davon) den Versuch anzeigt sich selbst in den Mittelpunkt zu stellen um so die Emanzipation der Bevölkerung zu überschreiben und auszubeuten.

Die Auslösungen von Merkur bei 6°45` Steinbock Anfang Mai 2018 und Ende September 2019 sind im schlimmsten Fall als Höhepunkt der „Alternativen Lügen“ Masche zu erwarten. Sie stehen insofern für intensive Angriffe auf die Autonomie der EU und ihrer Mitgliedsstaaten. Trotzdem trägt aber thematisch die Auslösung auch das Thema und Potential in sich die  „Lügenmasche“ und Kommunikationslosigkeit zumindest punktuell zu überwinden um rein funktionale, sachliche Fortschritte zu erzielen.

Die Auslösungen von Saturn auf dem Kastrationsgrad von 23° Schütze in Haus 8 um den 20. April 2018 und nochmal zum 20. Juli 2019 sind wie schon oben beschrieben als Höhepunkt der Angriffe auf die amerikanische Verfassung, die EU, die Völkerverständigung, die Unabhängigkeit anderer Staaten und die amerikanische Bürgerrechtsbewegung zu erwarten.

Die Auslösung des aufsteigenden Mondknotens bei 3°55`in der Jungfrau dem Zeichen der Erdöl- und Kohleförderung Ende Juni 2018 und Anfang August 2019  in Haus 5 steht dafür das ein Etappenziel erreicht wird. Zu diesen Zeitpunkten dürften außerdem die langfristigen Auswirkungen der geheimen Ziele der Trump Präsidentschaft überschaubar werden.

Zum Zeitpunkt der Jupiterauslösung bei 22°42` Waage Ende November 2018 sollte die Möglichkeit bestehen endlich ein Friedens- und Assoziierungssabkommen mit Russland zu verhandeln. Dieses wohl einzige wirklich wichtige positive Alleinstellungsmerkmal der Trumppräsidentschaft sollte zum Zeitpunkt dieser Auslösung und ihrer Wiederholung Anfang März 2019 vorwärts gebracht werden können. Allerdings wäre zu hoffen das man die Annäherung mit Russland wesentlich schneller vollzieht. Etwa zu Auslösungszeitpunkt von Venus und Chiron der beiden Häuserherrscher von Haus 6 im Juni 2017.

Die Auslösung der Mondstellung auf der Venus – Pluto Grad von 9°Skorpion mit dem Thema der Abgrenzung von der Lebendigkeit Anfang Januar 2019 und nochmal Februar 2019 kommt als Termin für die Fertigstellung der Mauer zwischen den USA und Mexico in Frage. der Bau einer solchen mauer in Zeiten der Globalisierung ist aus meiner Sicht durchaus verständlich – denn die Globalisierung kann auf die Dauer nur funktionieren wenn die Zuwanderung der lokalen Bevölkerung eines Landes willkommen ist. Darauf sollte man eigentlich hinarbeiten. Allerdings zeigt die Qualität der Mondstellung auch insbesondere im Zusammenhang mit der extrem korrupten Saturnposition in Haus 8 in diesem Fall einen deutlich ideologischen und rassistischen durch ideologische Manipulation erzeugten Hintergrund. Der Schaden der durch die rassitisch-faschistoiden Hetzkampagnen der breitbarts, epochtimes und unzähligen weiteren russisch/amerikanischen Propagandamedien der ganzen Welt eingehämmerten Begründung für den Mauerbau ist allerdings an dieser Stelle gleich mit ausgelöst.  In diesem Sinne dürfte auch dieses Auslösungsdatum einen zu erwartenden Höhepunkt des Propagandakrieges darstellen.

Zeitliche Auslösungen und Transite im Horoskop der George W. Bush Präsidentschaft

Die Auslösungen im Überblick

Ein Blick auf die rythmischen  Auslösungen im Horoskop der ersten Amtszeit von George W. Bush kann hilfreich sein um ein Gefühl dafür zu bekommen wie die Auslösungen für Donald Trump sind. Im Vordergrund stehen natürlich die historischen Ereignisse: erstens die Ausbeutung des amerikanischen Volkes und die Umverteilung von seinen finanziellen Ressourcen in die Hände der Lobbyisten der Bush Administration mit der Venus als Herrscher des MC in den Fischen in haus 11. Zweitens die Ereignisse des 11. September 2001 und die Frage nach der Beteiligung Bush-Lobbyisten an dem Ereignis. Drittens der Angriff auf die Taliban in Afghanistan und viertens die Frage nach den Motiven für den Irakkrieg, der unter falschen Vorwänden begonnen wurde und zur fatalen Destabilisierung der gesamten Region mit mindestens 500.000 Toten allein im Irak und mindestens 300.000 Toten in Syrien geführt hat.

Rythmische Auslösungen im Horoskop der Amtseinführung von George W. Bush als US Präsident am 20. Januar 2001 berechnet für 12:00

Rythmische Auslösungen im Horoskop der Amtseinführung von George W. Bush als US Präsident im 4-Monatsrythmus. Das Horoskop ist berechnet für den 20. Januar 2001, 12:00 in Washington

Die Auslösung von Venus als Aszendentenherrscher in den Fischen in Haus 11 um den 25 Juni 2001 steht für den Zeitpunkt an dem die Weichen für die gesamte Regierungszeit der Bush Administration gestellt wurden.

Beim Zeitpunkt des Terrorangriffs auf das WTC am 11. September 2001 war für die spirituelle Auslösungsfolge per Hauptauslösung Haus 11 (28°Fische bis 23°Wassermann) wirksam. Der Auslösungsfortschritt lag bei 26° Wassermann. Gleichzeitig war Neptun in Haus 10 als Herrscherplanet der Fische auch Herrscher der Auslösungsphase von Haus 11 aus Sicht der spirituellen Auslösungsfolge wirksam. Dadurch war Haus 10 mit ausgelöst.

Zum Zeitpunkt des Angriffs auf die von den USA selbst seit den Zeiten von Ronald Reagan aufgebauten Taliban ab 7.Oktober 2001 waren zuerst Uranus und danach Merkur im Wassermann direkt ausgelöst.

Der Zeitpunkt des Angriffskrieges auf den Irak mit dem Ziel der Zerschlagung des gesamten Polizeiapparats und der Staatsgewalt in Irak zur langfristigen Destabilisierung der gesamten Region wurde ab 20 März 2003 exakt bei der Auslösung des Zeichenwechsel zwischen Skorpion und Schütze realisiert. Die Rolle des Zeichens Schütze für den Irakkrieg ist astrologisch gesehen durch im Mai und Juni 2003 ausgelöste Mond-Pluto-Chiron Konjunktion in dem Zeichen zu erklären.

Related Post