Die Totale Sonnenfinsternis vom 20. März 2015 und ihre Auswirkungen

Die Totale Sonnenfinsternis vom 20. März 2015 und ihre Auswirkungen

Ich schreibe diesen Text kurz vor der „Großen Amerikanischen Sonnenfinsternis“ die am 21. August 2017 stattfinden wird.  Und zwar zur Rekapitulation der Ereignisse seit der letzten „Großen Europäischen Sonnenfinsternis“ und um ein stück weit aufzuarbeiten was seither passiert ist. Und um einen besseren Blick darauf zu bekommen mit welchen Themen wir es im Verhältnis Europa-USA und überhaupt bei den kommenden Entwicklungen in den USA zu tun haben.

So wie bei der Großen Europäischen Sonnenfinsternis von 2015 (29°Fische in Opposition zu Berlin bei 29°Jungfrau) findet auch in den USA die Eklipse (29°Löwe) exakt auf dem astrogeographischen Resonanzgrad der Hauptstadt (27°Löwe) statt. Grund genug also um die Dunkelheit über Washington mit der Dunkelheit über dem Europa der letzten 2 Jahre zu vergleichen.

Vergleiche: The Equinoctial Solar Eclipse by a Supermoon on March 20,  Zwischen den Welten – die Große Amerikanische Sonnenfinsternis am 21. August 2017,  The Total Solar Eclipse on 21 August 2017 in astrogeography,  Rythmical activations in the “Great American Solar Eclipse” chart

Was passiert bei Sonnenfinsternissen ? – eine astrologische Einordnung

Animation des Schattenpfads der Sonnenfinsternis am 20. März 2015

Sonnenfinsternisse sind Ereignisse bei denen die Sonne – also das Licht vom Mond  überschattet wird.  Der Mond steht dadurch für die Dunkelheit – das heißt es werden die Aspekt des Mondes die in der jüngeren Vergangenheit im Dunklen geblieben waren „in den Fokus“ gebracht.

Bei einer Totalen Sonnenfinsternis werden die Energien der Sonne für einen kurzen Augenblick lang durch die Energien des Mondes gefiltert und überlagert. Das Licht bekommt also für diesen Augenblick die Zusatzinformation aller Aspekte des Mondes.  Der Mond ist kein eigentlicher Planet der Sonne sondern ein Planet der Erde. Das bedeutet das bei einer Sonnenfinsternis die ungelösten Themen der Erdnahen Sphäre verstärkt bzw. so weit in den Vordergrund gebracht werden dass eine Auseinandersetzung mit ihnen zustande kommt.  Sonnenfinsternisse sind so gesehen im Prinzip Aufarbeitungen des Mülls der durch die Menschen und zwar die Lebenden und die Toten (also die nicht aus der Erdsphäre abgelösten Wesen) nicht nur auf der Erde sondern auch auf dem Mond angesammelt sind. Der Mond spült quasi alles Ungelöste zurück auf die Erde und wirkt sich insbesondere dort aus wo der Kernschatten der Finsternis hinfällt.

Die letzte große Sonnenfinsternis über Mitteleuropa hatte folgende besonders herausragende Eigenschaften:

  • es handelte sich um einen sogenannten Supermond– das heißt der Neumond der Eklipse fand am erdnächsten Punkt der Mondbahn statt. Je näher der Mond der Erde steht um so stärker seine direkten Auswirkungen.
  • sie fand bei 29°27` Fische also fast exakt  auf dem Beginn des Tierkreises (Frühlingspunkt) statt. Das allein macht schon ihre Übergeordnete Bedeutung klar: sie steht demnach für das Thema eines fundamentalen Neubeginns.
  • sie fand in extremem Spannungsverhältnis zur zu den astrogeographischen Positionen der Hauptstädten der Gründungsmitglieder der EU durch die Römischen Verträge statt: Rom liegt bei 29°Zwillinge, Berlin bei 29°Jungfrau, Paris bei 28°Schütze und Amsterdam bei 29°Fische. Diese EU Hauptstädte bilden ein Spannungsfeld von Gegensätzen die in einem Großen astrologischen Kreuz zueinander stehen. Das bedeutet das die Sonnenfinsternis von besonders großer Bedeutung für die EU und Gesamteuropa war. Vergleiche hierzu: The Astrogeographical position of the EU Parliament in Brussels.

Welche Auswirkungen hatte die Sonnenfinsternis von 2015 für die EU?

In der Folge der letzten großen Sonnenfinsternis in Mitteleuropa kam es  zu folgenden katastrophalen Auswirkungen für Europa und besonders die EU:

I  die aus Ankara gesteuerten Flüchtlingsschwemme nach Griechenland und die durch die Destabilisierung Afrikas durch den islamischen Faschismus und Arabischen Frühling bewirkte Flüchtlingsschwemme aus nach Italien aus  Libyen und Tunesien erreichte 2015 und 2016 ihren Höhepunkt. Die Sonnenfinsternis zeigt also zwar den Höhepunkt der Ereignisses an ist aber nicht Auslöser. Ähnlich wie bei der aktuellen Dunkelheit über Washington. Donald Trump und die neofaschistische Bewegung in den USA sind zwar der Höhepunkt der Verfinsterung aber nicht ihr Auslöser.

II  der von der Russischen Kriegsgpropaganda und den neofaschistischen Medien in den USA gesteuerten Propagandalawine in den sozialen Medien mit der Wirkung das überall in Europa rechtsgerichtete Parteien enormen Zuwachs bekamen

III  die von ISIS und deren Verbündeten (Saudi-Arabien, Golfstaaten, USA) gesteuerten Terrorangriffe auf Frankreich, Deutschland, Belgien, Großbritannien

IV  das von einer in Großbrittanien beispiellosen rechtsgerichteten Propaganda begleitete Brexit Referendum

V  einer Erschütterung der EU bis in ihre Grundfesten

Horoskop für die totale equinoktiale Sonnenfinsternis durch einen Supermond vom 20. März 2015, 10:31 in Berlin

Die Sonne-Mond Neumondkonjunktion fand in Deutschland mit einem Krebsaszendenten statt von 8°Krebs statt. Die Merkur-Neptun Konjunktion in Haus 10 zeigt das Thema der Flüchtlingskrise. Hinzu kam die Mars-Uranus Konjunktion zwischen 15°und 21°Widder die als direkte Indikation für die kurz bevorstehende erstmalige Uranuswiederkehr auf den Grad von Hitler`s Machtergreifung  (31. Januar 1933) sichtbar ist. Widder gilt seit der Antike als das astrologische Resonanzzeichen Deutschland`s. Die Mars – Uranus Konjunktion (Thema der Entwicklungssprünge) im Widder zeigt demnach gerade für Deutschland eine Mutation der eignen inneren und auch äußeren Stellung an.  Im Horoskop der Gründung der BRD stand der Mond (Thema der Heimat) bei 13°Widder bei der DDR bei ca. 17° Widder. Annemarie Reffert geboren am 5. April 1943 in Eckartsberga die erste Person die bei den Ereignissen der deutschen Wiedervereinigung die Grenze passierte wurde   mit der Sonne bei 15°Widder also im Zentrum des Deutschlandzeichens und auch dem Mond im Widder geboren.

Zum exakten Zeitpunkt der Uranuswiederkehr von Hitler`s Amtseinführung wurde qm 21.1.2017 Donald Trump (im Unterschied zu Hitler sogar mit deutschen Vorfahren) zum US-Präsidenten ernannt. Vergleiche hierzu: Stationen des Uranuszyklus – der Beginn einer neuen 84 Jahre Phase seit Mai 2010.

Venus bei 3°Stier und in Haus 11 deutete übrigens darauf hin das die Sonnenfinsternis in Europa eine Phase des grundlegenden Wirtschaftswachstums begleitete.

Das Horoskop der Grenzöffnung für Flüchtlinge vom 5. September 2015

In der Nacht vom 4. auf den 5. September 2015 wurde von der deutschen und österreichischen Regierung die Grenzöffnung für die seit Monaten in Griechenland und Balkanländern sich sammelnden Flüchtlingsströme entschieden.

Das Horoskop für den Höhepunkt der Flüchtlingswelle nach Europa zeigt so große Ähnlichkeit mit dem Horoskop der Sonnenfinsternis das die Resonanz mit der Sonnenfinsternis die 5 1/2 Monate vorher stattfand sehr gut einzuordnen ist.

Horoskop für die Bekanntgabe der Grenzöffnung der deutschen und österreichischen Grenzen durch die dpa berechnet für den 5 September 2015 um 0:42 in Berlin Quelle: Spiegel Artikel

Der Aszendent bei 10°Krebs lag exakt auf der astrogeogphischen Längenkoordinate von Berlin (10°Krebs- 29°Jungfrau) und damit exakt auf dem Grad der Jupiterposition bei der Öffnung der Berliner Mauer vom 9. November 1989 als Jupiter genau über Berlin und in Opposition zur damaligen Saturn-Neptun Konjunktion stand.

Jupiter (Guru) stand in der Jungfrau dem Zeichen des Selbstschutzes am IC, ein Aspekt der anzeigt das für Berlin die Entscheidung auf dem Kalkül des Selbstschutzes, der langfristigen Strategien und der optimalen Nutzung von Ressourcen beruhte. Das heißt es handelte sich um eine auf langfristigen Nutzen angelegte Investition.  Jupiter`s Opposition zu Neptun am MC dem Indikator für den Rechtlosigkeitsstatus der Flüchtlinge unterstützt diese Interpretation.

Horoskop für die Öffnung der Berliner Mauer am Grenzübergang Bornholmer Strasse: „Wir fluten Jetzt“ am 9. November1989 um 21:20

Tatsächlich hat sich für die Regierung Merkel und sowohl CDU als auch CSU der Rechtsruck den man in Deutschland durch die Entscheidung bewirken konnte als Steilvorlage für den Wahlsieg 2017 erwiesen. Und es gelang Merkel damit die linke Mehrheit im Bundestag zu brechen und von Fehlentwicklungen, sozialer Ungerechtigkeit  und Reformstau in Deutschland abzulenken. Dieser Coup erinnert sehr direkt an die Methoden Helmut Kohls der einen Rechtsruck in Deutschland durch die Maueröffnung 1989 und die Folgen der Perestroika und die darauf folgenden Flüchtlingswellen bis ca 1996 mit derselben Methode für sich , seine Partei und deren Lobbyisten nutzen konnte.

 

Related Post